Juli 04, 2005 8:23

Fuer eine Hand voll Credits

Hallo Welt,
sorry, leider konnte ich dir in den letzten Tagen nicht all zu viel Zeit widmen.. Ich bin einer ca. 5 Jahre alten Leidenschaft verfallen, die leider meine gesamte Aufmerksamkeit verzehrt. Dabei handelt es sich um das ehemalige "Game of the Year" DeusEx, von einigen Kritikern sogar als "Game of the Decade" bezeichnet.
DeusEx, der Shooter, der kein Shooter sein will. Mit seinen Fähigkeitspunkten und Upgrades, den vielen Sidequests, der riesigen Menge an Dialogen, verschiedenster Charaktere und Items, diversen unterschiedlichen Lösungswegen innerhalb der erstklassig designten Levels und dem spannenden und wendungsvollen Plot ist das Spiel in meinen Augen mehr RPG und Adventure als ein First-Person-Shooter. DeusEx wird für mich jedes Jahr das Spiel des Jahres bleiben und ich werde mich erst wieder anderen Dingen widmen, wenn ich es auch ein drittes Mal durchgespielt habe. Ein Durchgang im Schleich-Modus steht bei mir auch noch aus, schließlich soll es theoretisch möglich sein, das Spiel zu beenden, ohne einen Gegner tötlich verletzt zu haben. Das hebe ich mich allerdings lieber für das nächste Jahr auf, schließlich liegt die Fortsetzung Invisible War auch schon griffbereit.. DeusEx Screenshot In diesesm Sinne habe ich es leider auch verpaßt darauf hinzuweisen, daß am letzten Freitag auf arte der grandiose Kult-(wirklich!)Film Blow Up (mit David Hemmings, gewann 1966 die Goldene Palme in Cannes) wiederholt wurde. Schade, denn er war wirklich sehenswert - Ersatzweise kann man sich vielleicht den zweitausendundersten Themenabend am nächsten Freitag ansehen ;)
Aber ich war auch nicht vollkommen untätig! Ich habe die Tiefen meiner Festplatte durchforstet, zum zweiten Mal 5 Freeware-Games ausgegraben und in ein handliches Archiv verpackt.
Das Ganze firmiert unter dem Titel nilles arcade hits vol. 2 - vier fäuste für ein keyboard. Genau so ist es auch gemeint: Fast alle Titel können und sollten zu zweit auf einer Tastatur gegen einander gespielt werden und sind bestens dafür geeignet, um jederzeit unter Freunden ein kurzes Kräftemessen zu veranstalten. Aber Vorsicht: Tetris im Link-Modus, Mario-Kart u. ä. haben seit ihrem Erscheinen bestimmt auch schon einige Freundschaften einer harten Probe unterzogen.. Hier geht es zum Download!

Author: nille | Permalink | Category: games, tv | Comments: (0)

Comments are closed

If you really, really want to comment, please send an email.