November 22, 2005 9:08

Cold

Tja, nuh! Da haben wir nun den Salat.. Um alle Mißverständnisse sofort aus der Welt zu räumen: Ich habe ja absolut nichts dagegen, daß Angela Merk.. ähh.. die Kanzlerin ein Frau ist.. Den kleinen Scherz wird man mir bitte zugestehen, immerhin ist vieles, was die große Koalition sich in ihrem Vertragswerk vom 11. 11. (hö hö) vorgenommen hat, ein Witz (Es gilt immer noch Vorfahrt für Arbeit vor dem Haushalt, wie die Absicht, doch noch eine Transrapidstrecke zu bauen, zeigt). Was man sich allerdings alles nicht vorgenommen hat, bzw. die Tatsache, daß man sich scheinbar nur darüber einig ist, daß man sich über nichts einig ist, au&dzlig;er, daß man selbst unbedingt bei der Bundesregierung mitspielen muß, halte ich für einen ganz schlechten Scherz.
Obgleich sich acht Minister sozialdemokratisch schimpfen und auch Horst Seehofer mit dabei ist, fröstelt mich ein wenig, wenn ich an die kommenden (vermutlich) vier Jahre denke - und das liegt nicht am kalten Wetter. Welcher Wind den vielen MigrantInnen in unserem Land demnächst entgegen wehen wird mag ich mir lieber auch nicht ausmalen. Sowohl in der Rhetorik SPD als auch bei der CDU liegen die Worte Migranten und Extremismus auff&suml;llig nah bei einander. Aber womöglich muß man sich demnächst wieder nach Big Brother Award-Gewinner Otto "Rasterfahndung" Schily zurück sehnen, der neue kommt nämlich aus der CDU und heißt Wolfgang Schäuble. Meine Erinnerungen an einen der letzten CDU-Innenminister, Manfred Kanther, sind zwar schon recht verblaßt, wenn ich an solche und ähnliche Personen denke, läuft mir immer ein ganz eiskalter Schauer über den Rücken.

Author: nille | Permalink | Category: kommentar | Comments: (0)

Comments are closed

If you really, really want to comment, please send an email.