October 02, 2006 7:51 PM

Kubus zu Tetraeder

Lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen, aber ich habe auch einen langen Weg aus den östlichen Gefilden der Republik über die Waterkant, bis ich nun schließlich in der wunderschönen Hansestadt Hamburg angekommen bin.
Dabei galt es einige Hürden zu überwinden, weshalb das Blog doch etwas auf der Strecke geblieben ist. Aber ich gelobe Besserung und schwöre - auf den neuen DSL-Anschluß - dem Blog die Treue! Nicht versäumen will ich, mich bei Felix und Ole, den Freunden des Kühlschrankes, dafür zu bedanken, daß sie mir zu meinem 25. Geburtstag ein so ultra-cooles und aufwändig hergestelltes Präsent haben zukommen lassen - und zwar eines, das jeden Zelda-Fan vor Neid erblassen lassen dürfte. Vielen Dank nochmal für den Special-Edition-1-of-1-goldenen-Windwaker-GameCube, der die Form eines Tetraeders angenommen hat! Ich habe auf jeden Fall meinen Spaß daran - auch wenn The Windwaker noch umfangreicher ist als The Minish Cap vor dessen Größe ich letztlich doch auf unbestimmte Zeit kapituliert habe. Allerdings erinnert mich das Gerät immer wieder an unverständliche Mineralogie-Vorlesungen, die ich einst besucht habe - Wer also aus einem Cube eine Pyramide machen will, macht sich besser allein einen Reim hier drauf oder fragt die beiden Erbauer ;)
Zelda-GameCube-Mod
Voilà!

Author: nille | Permalink | Category: games, me, myself & i | Comments: (0)

Comments are closed

If you really, really want to comment, please send an email.