April 04, 2007 9:58 AM

Pfui, Spinne!

Als ich vorhin den Feedreader meines Vertrauens öffnete, um zu sehen, was sich derzeit in der Blogosphäre so abspielt, hat es mich richtig umgehauen, die Schuhe ausgezogen, mir ist die Kinn-Lade herunter geklappt..
Der Grund dafür: Dieses Wortfeld-Posting, das eine minutiöse Beschreibung einer der in meinen Augen verachtenswertesten Werbe-Kampagnen seit langem beherbergt. In diesem Fall darf man den Begriff "Kampagne" durchaus in seiner ursprünglichen Bedeutung verstehen, denn sich auf solch eine respektlose Art und Weise an Jugendliche heran zu machen, empfinde ich einen Feldzug gegen die Glaubwürdigkeit von Weblogs und deren Autoren, und persönlich als einen Schlag ins Gesicht. Man kann anscheinend leider auch im Web der zweiten Generation nicht paranoid genug sein.

Author: nille | Permalink | Comments: (0)

Comments are closed

If you really, really want to comment, please send an email.