May 19, 2007 6:20 PM

Video, Spiele

Es gibt News-Sites für Games, spezielle Social Networks für Gamer und YouTube-Klone für Gamer.
Letzere haben jüngst Zuwachs in Form von geemag.tv bekommen. Großartige Besonderheiten konnte ich dort allerdings noch nicht entdecken. Jedoch stammt der Dienst, der Name läßt es vermuten, vom allseits geschätzten GEE-Magazin ab. In deren Forum treiben sich ja auch ganz nette Gestalten herum, daher kann man wohl davon ausgehen, daß es bei geemag.tv nicht anders werden wird. Daß die Seite komplett in Englisch gehalten ist, paßt allerdings nicht ganz so in das Konzept vom Spiele-Magazin von Nebenan, das die gleiche "Sprache" wie seine Leser spricht. Zur Strafe, dafür daß die GEE mich damals dazu verleitet hat, einen Haufen Geld in DRIV3R zu buttern, habe ich dann auch gleich ein Video, das mit dem Director-Feature von DRIV3R entstanden ist (dem eizigen Teil des Spiels, der halbwegs Spaß macht), hochgeladen: Nicht ganz "French Connection", aber was nicht ist, kann ja noch werden - sollte ich je wieder so verzweifelt sein, noch einmal DRIV3R zu spielen.
Vielleicht nehme ich den Launch ja zum Anlaß, endlich einaml die Arbeit an meinem DeusEx-Machinima wieder auf zu nehmen.. Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Gamer-Frühstücksflocken (Cornflakes der Marke Asteroids, Sonics Frühstücks-Ringe - Da ist noch vieles möglich, liebe Produktdesigner).
..und ein paar mehr gute Spiele!

Author: nille | Permalink | Category: games | Comments: (0)

Comments are closed

If you really, really want to comment, please send an email.